Willkommen bei

Colloquium Heptaplomeres

 

 

Der hier folgende Aufsatz ist eine Erstveröffentlichung, deren Ursprung

mehrere Jahre zurückliegt. Der Artikel stellt auch eine Art Summe dessen dar, was ich im Laufe

dieser Jahre an Erkenntnissen zum Heptaplomeres sammeln konnte:



«Natürliche Religion»

 Karl Friedrich Faltenbacher im Juni 2013

 

 

(2013 Neu hereingestellt)

Manuskript Vortrag über Jean Bodin in Laon, Frankreich


«Le Colloquium heptaplomeres et l’œuvre de Jean Bodin»

 Karl Friedrich Faltenbacher am 26. März 2011

 


Im Mai 2009 erschienene Publikation in der Reihe

Beiträge zur Romanistik / Band 12 der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft

«Der kritische Dialog des Colloquium Heptaplomeres:

Wissenschaft, Philosophie und Religion

zu Beginn des 17. Jahrhunderts»

 

Ergebnisse der Tagung vom 6. bis 7. November 2006 am Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin

Hrsg. Karl Friedrich Faltenbacher

 

 

Artikel in der FAZ vom 06. Februar 2008 mit dem Titel

«Wir brauchen keinen Jupiter, Christus oder Mohammed»

Schon immer Streit in der eigenen Kultur / Neues zum «Colloquium Heptaplomeres»

von Karl Friedrich Faltenbacher
 
Dieser Artikel ist eine Entgegnung auf den umfangreichen Artikel
von Noel Malcolm, Fellow des All-Souls-College der Universität Oxford,
erschienen im «Journal of the Warburg and Courtauld Institutes» (Jg. 69, 2006)

 


Video-Interview

vom 25.11.2003 in der FMSH – Fondation maison des sciences de l’homme

 

ACCÈS AUX VIDÉOS


Problématique d'un texte du XVIIème siècle: le Colloquium Heptaplomeres


 

Vortrag
«La libertà di Coscienza nella Venezia del Primo Seicento»

von Karl Friedrich Faltenbacher am 13. Januar 2003 im Deutschen Studienzentrum in Venedig

vollständiger Text seit 2009 gedruckt im Band 12 der Beiträge zur Romanistik (Materialien Nr. 3)

 


Erfahren Sie mehr über die 2002 erschienene Publikation

«Magie, Religion und Wissenschaften
im Colloquium Heptaplomeres»

Ergebnisse der Tagungen in Paris 1994 und in der Villa Vigoni 1999. Hrsg. Karl F. Faltenbacher

 

 

Kontakt: Karl Friedrich Faltenbacher

über das Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin

in Berlin privat Tel. +49 (0) 30 / 20 44 108

D – 12205 Berlin, Brüderstr. 5

email: karl.faltenbacher@heptaplomeres.de

 

Link zur Vita und weiteren Publikationen im Frankreichzentrum